Hotel
Ruffre-Mendel
AUR850
AUR850 790.000 €

Garni mit 14 Zimmern im Nonstal

Einmalige Gelegenheit am Mendelpass, eine Gegend die ein hohes Potential aufweist und vor allem bei den Bergliebhabern geschätzt und ebenfalls ein beliebtes Ausflugziel bei den Motorradfahrern ist.
Die Immobilie liegt an der Grenze der Provinzen Trient und Bozen, direkt am Pass welcher das Nonstal mit Bozen verbindet. Es ist auch eine strategische Nähe zum Pass „Palade“, welcher Meran verbindet, gegeben.
Die Ortschaft Mendel war eine bekanntes Ferienziel von Franz Josef von Habsburg, der Kaiserin Elisabeth von Bayern und des Inders Mahtama Ghandi.
Dieses Garni, welches seit einigen Jahren wieder eröffnet wurde und aktuell in Betrieb ist, erwirtschaftet einen guten Umsatz, welcher nachgewiesen werden kann, aber auch noch ausbaufähig ist. Weiters hat es ausgezeichnete Rezensionen bei den vorrangigen Suchmaschinen (Booking.com, Expedia, Tripadvisor, usw.). Ideal für eine familiäre Führung mit circa 2-3 Personen – garantierte Rendite sind gewährleistet.
Viele einzelne Details heben den gepflegten Zustand des Hotels hervor, welches aus 16 Zimmern mit 32 Betten besteht. Zudem ist noch 1 Wohnung mit ca. 90 m² für den privaten Gebrauch des Betreibers vorhanden, bestehend aus: 1 Wohnraum, 1 Küche, 2 Schlafzimmer, 2 Bäder und 1 geräumige Terrasse von 60 m².
Die Immobilie ist zudem mit einer neuen Pelletheizung ausgestattet.
In Betracht gezogen wird eventuell auch eine Vermietung/Verpachtung mit dem Ziel des Verkaufs mit einem max. Zeitraum von 3 Jahren, gemäß der Formel „Rent to buy“.
Es besteht zudem die Möglichkeit der qualitativen wie auch quantitativen Erweiterung.

  • Verkauf

  • Übergabe: zu vereinbaren

  • Hotel

  • Ruffre-Mendel

  • gebraucht

  • frei

  • 650 m2 BVF

  • N/S/O/W - Ausrichtung

  • 16 Schlafzimmer

  • 0 Bäder

  • Autostellplatz

  • Terrasse/Balkon

  • in Vorbereitung

Plan
Alle Angaben sind indikativ und können Abänderungen unterliegen